Natascha Birovljev

Autorin aus den kanadischen Rocky Mountains

Ich wurde 1975 in Böblingen, bei Stuttgart geboren und bin in Mengen, einer Kleinstadt in Baden Württemberg, aufgewachsen. Pferde waren schon immer meine Leidenschaft und meine ständigen Lebensbegleiter. So musste natürlich mein Pferd mit umziehen, als ich mich nach dem Abitur, 1994, entschloss, ein Praktikum in der Redaktion der Schwäbischen Zeitung in Wangen im Allgäu zu machen.

Reiturlaub Rocky Mountains

In den Monaten bei der Zeitung merkte ich, dass meine Leidenschaft nicht im Journalismus lag. Fasziniert von alternativen Heilmethoden für Tiere, beschloss ich Tiermedizin zu studieren. Auf ging es nach Hannover an die Tiermedizinische Hochschule, wieder mit meinem Pferd im Gepäck. Nach einem Jahr war jedoch die Luft raus und das Studium fühlte sich an wie ein Käfig, aus dem ich ausbrechen musste. Ich schrieb mich für Germanistik und Religionswissenschaft an der Universität Hannover ein. Dieses Studium erlaubte mir, nebenbei Kurse über alternative Heilmethoden für Tiere zu belegen.

Mein Lebensweg schien endlich einmal geradeaus zu verlaufen, das Studium machte Spaß, der Magisterabschluss war in Sicht und eine Doktorarbeit in Religionswissenschaft geplant. 2001 machte ich einen Reiturlaub auf einer Ranch in Kanada. Zwei Urlaubswochen, die mich nicht mehr losließen. Nach der erfolgreichen Magisterabschlussprüfung reiste ich ein Jahr später erneut zu dieser Gästeranch. Geplant war ein letzter Urlaub, bevor ich mich in die Doktorarbeit stürzen wollte. Doch dann verliebte ich mich, in dieses wilde Land, in die Rocky Mountains und in einen Cowboy.

Es wurde Zeit, meine Zukunftspläne erneut über den Haufen zu werfen, und in Kanada mein Glück zu suchen. 2005 wanderte ich dann endgültig aus, heiratete meinen Cowboy und begleitete die nächsten Jahre Touristen aus der ganzen Welt auf dem Pferderücken in die Rocky Mountains. Abenteuer, Lagerfeuer, Wildpferde, Elche, Bären, Wölfe waren auf einmal Teil meines Lebens. Ein Alltag, der aufregender und wunderbarer nicht sein konnte. Wir kauften eine Ranch, drei Stunden östlich der Nationalparks Banff und Jasper. Ein kleines Paradies.

Doch leider begann es nach ein paar Jahren in der Ehe zu kriseln und als 2012 meine Mutter ganz plötzlich verstarb, wurde mein Leben erneut, aus der Bahn geworfen. Halt gab mir meine unerschütterliche Liebe zu meiner neuen Heimat Kanada und zu meiner Ranch, auf der ich nach der Trennung von meinem Mann bleiben konnte.

Aber meine Seele sehnte sich nach neuen Glücksmomenten, die ich letztlich im Schreiben fand. Die Idee zu meinem ersten Buch entstand. Mit Hilfe eines Online Autorenkurses, super Schreibkollegen und viel, viel Durchhaltevermögen, hielt ich im Sommer 2017 mein erstes Buch „Schattenpferde der Rocky Mountains“ in den Händen. Was für ein unglaubliches Gefühl! Seit dem hat mich das Schreibfieber gepackt und neue Ideen für weitere Bücher stecken schon in meinem Kopf.

Nataschas Ranch

Schreiben

Das Glücksgefühl, Ideen und Geschichten aufzuschreiben, sie wachsen zu lassen und zu veröffentlichen, ist unbeschreiblich.

Lesen

Das Rascheln der Buchseiten und die Geschichten, die mich in ihren Bann ziehen – wenn ich lese, vergesse ich alles um mich herum.

Reiten

Reiten war schon meine große Leidenschaft als ich Kind war und ist es bis heute geblieben.

Hunde

Neben Pferden zählen auch Hunde zu meinen treuen Begleitern. Und mal ehrlich, was wäre eine Ranch ohne Hund?

Sonnenaufgang

Auf meiner Ranch genieße ich die Sonnenaufgänge am liebsten mit einem Kaffee auf der Veranda und der grandiosen Aussicht.

Kanada

Es sollte nur ein Urlaub sein. Doch dieses wunderbare Land mit der überwältigenden Natur hat mich von Anfang an verzaubert.

Neugierig?

Ob ich noch mehr vorhabe? Klar!
Lust auf mehr Willow Ranch? Dann schnell eintragen und Du erfährst als Erste/r über meine weiteren Vorhaben.
* Pflichtfeld



Ich bestätige hiermit, die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben und erkläre mich damit einverstanden.


Du kannst Deine Entscheidung jederzeit widerrufen, indem du auf den Link in der Fußzeile unseres Newsletter klickst. Mehr Informationen zum Datenschutz findest Du auf unserer Website.